Trainingszeiten

Der Traingsbetrieb ist wieder gestartet!!!!

Training hat begonnen !!!

ab sofort findet Training dienstags nach Plan in der neuen Murgtalhalle in Baiersbronn statt.  

Dienstags:
15:45 – 17:00 Uhr          U8/U10 mix
17:00 – 18:30 Uhr          U12 mix

18:30 – 20:00 Uhr          U14 mix

Mal sehen wie lange die Halle offen ist, ansonsten wollen wir auch in den Ferien weiterhin dienstags Training anbieten ggf. auf den Roten Plätzen

Donnerstags:
17:30Uhr U16 in der David-Fahrner-Halle in Freudenstadt

Für das Training dienstags in der neuen Murgtalhalle in Baiersbronn gilt:

-Die Spieler warten im Freien mit 1,5 m-Abstand vor dem oberen Sportlereingang zur Halle.
-Der Trainer holt die Spieler vor dem Sportlereingang ab und lässt sie zum Seiteneingang mit entsprechendem Abstand rein. Hier können die Schuhe und Jacken ausgezogen werden.
-Während des Trainings werden wir versuchen die Fenster etwas geöffnet zu lassen. Nach dem Training werden sie einige Minuten ganz geöffnet.
-Die Spieler verlassen die Halle, wie sie in die Halle gekommen sind. Deswegen beginnt und endet das Training 5 Minuten später / früher, um eine Vermischung der Gruppen zu vermeiden.

U8 – U12: Bitte weiterhin eure Bälle oder die ausgeliehenen Bälle ins Training mitbringen und nach dem Training wieder mitnehmen. Vor dem ersten Training bitte säubern!

U8 – U14: Kommt mit Sportklamotten und Trainingsanzug. Schuhe wechseln und Jacke aufhängen könnt ihr bei der unten ausgewiesenen Aufhängemöglichkeit (Haken sind vor Ort).

Für das Training donnerstags in der David-Fahrner-Halle Freudenstadt gilt das Hygienekonzept, welche die Trainerin Kirsten Stier noch bekannt gibt. Folgende Regeln müssen unbedingt beachtet werden:

Auszug aus dem Hygienekonzept der Gemeinde Baiersbronn und der Stadt Freudenstadt (Unterschiede sind z.T. aufgeführt):

BAI: Grundsätzlich besteht keine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

FDS: Beim Betreten und Verlassen der Sporthalle ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Während der aktiven Teilnahme am Unterricht,  des Trainings- bzw. Spielbetriebs besteht keine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

Während des gesamten Trainings muss der Mindestabstand von 1,5m zwischen sämtlichen Anwesenden eingehalten werden; davon ausgenommen sind für das Training oder die Übungseinheit übliche Sport-, Spiel- und Übungssituationen.

Keine Berührungen, Umarmungen und kein Händeschütteln praktizieren.

Ansammlungen im Eingangsbereich sind untersagt.

Für Personen, die in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder Krankheitsanzeichen (z. B. Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn, Hals-schmerzen) aufweisen ist das Betreten der Sporthalle untersagt.

Benutzte Sport-und Trainingsgeräte müssen nach der Benutzung sorgfältig gereinigt und desinfiziert werden. In FDS: … vor und nach der Benutzung …. Hierfür werden Einmal-Reinigungstücher zur Verfügung gestellt

=> Die ab 1. Juli 2020 gültige Corona-Verordnung Sport sieht vor: Bei Sportarten, bei denen Bälle zum Einsatz kommen, ist darauf zu achten, dass vor und nach der Trainings- und Übungseinheit die Hände gründlich mit geeigneten Hygienemitteln gesäubert werden. Eine Übertragung von Viren über die Haut ist nicht möglich. Die Übertragung findet i.d.R. über Mund und Nase statt. Die Reinigung von benutzten Sport- und Trainingsgeräten kann mit einem geeigneten Reinigungsmittel erfolgen. Die Anwendung von Desinfektionsmitteln ist nicht erforderlich

Gruppengröße:
Sport- und Trainingseinheiten dürfen nur in Gruppen von maximal 20 Personen erfolgen. Bei Trainings- und Übungsformen, in denen ein andauernder körperlicher Kontakt erforderlich ist, sind feste Trainings-und Übungspaare zu bilden.

Sanitärräume, Umkleidekabinen, Toiletten:
Der Aufenthalt in Toiletten, Duschen und Umkleiden ist so zu begrenzen, dass ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Nutzerinnen und Nutzern eingehalten werden kann. Der Aufenthalt in Duschen und Umkleiden ist zeitlich auf das unbedingt erforderliche Maß zu begrenzen.
FDS zusätzl.: Benutzte Duschen und Umkleiden sind nach der Benutzung sorgfältig zu reinigen und zu desinfizieren. Hierfür werden Einmal-Reinigungstücher zur Verfügung gestellt. => Betrifft uns in Baiersbronn nur eingeschränkt, siehe vorherige Seite (Wartebereich draußen, Seiteneingang, etc.)

Verantwortung für die Einhaltung der Regeln:
Wir Trainer sind gegenüber dem Landkreis Freudenstadt / der Gemeinde Baiersbronn als verantwortliche Person gemeldet. In diesem Zuge mussten wir ein Formular abgeben, indem wir Trainer, die Übungseinheit / Sportart, regelmäßige Trainingszeiten und –ort und Adresse und Telefonnummer o.g. Teilnehmer der Übungseinheit benennen mussten. Die Übermittlung der Daten ist Voraussetzung für die Nutzung der Sportstätte. Die Daten, welcher Nutzer an dem jeweiligen Datum beim Training tatsächlich anwesend ist, sowie den Beginn und das Ende der Teilnahme hat der jeweilige Übungsleiter separat zu dokumentieren. Diese Auflistung ist nach Ablauf von 4 Wochen jeweils von der Verantwortlichen Person zu löschen bzw. zu vernichten.

 

Anfahrten:

David-Fahrner-Halle Freudenstadt, Landhausstraße 3, 72250 Freudenstadt
Murgtalhalle Baiersbronn, Nogent-le-Rotrou-Straße 8, 72270 Baiersbronn
Stadionhalle im Panoramabad Freudenstadt, Ludwig-Jahn-Straße 60, 72250 Freudenstadt